Wir sind für Sie da Phone Icon 09225 / 1884 Phone Icon 0172 / 860 15 61

Wanderreise ins paradiesische Südmähren & weiße Karpaten

5 Tage: 11.09. - 15.09.2023

Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3* + Hotel Straznice
  • 1 x Abendessen im Hotel vom Buffet
  • 1 x Abendessen im Hotel vom Buffet - traditionelle südmährische Küche
  • Folkloreabend mit Musik und Spanferkelessen
  • Hauswein, Bier, Wasser, etc. während des Folkloreabends frei
  • Romantisches Abendessen im hist. Weinkeller inkl. Weinprobe mit Musik
  • deutschspr. Wanderreiseleitung für alle Wandertage
  • Schlossbesichtigung Lednice außen (Eintritt fakultativ)
  • Schloss -und Burgbesichtigung Buchlowitz und Buchlov (ohne Eintritt)
  • Schlossgartenbesichtigung Buchlowitz (ohne Eintritt)
  • Eintritt Kloster Velehrad
  • Panoramafahrt durch die Weißen Karpaten
  • Eintritt Freilichtmuseum in den Weißen Karpaten
  • Stadtbesichtigung Valtice
  • Stadtbesichtigung Straznice
  • Bootsfahrt auf dem Bata-Kanal

Preis p.P. im DZ:

649,- €

Einzelzimmerzuschlag: 80,- €

Reiseinfo

1.Tag: Anreise , Weinberge Südmährens, Bootsfahrt auf dem Bata - Kanal, ca. 8 km Wanderung - leichte Strecke
Anreise über Prag nach Straznice, welches europaweit für sein Folklorefest bekannt ist. Nach dem Check-In werden Sie nach alter Tradition mit einem Sliwowitz und landestypischen Hochzeitskuchen begrüßt. Anschließend fahren Sie mit dem Schiff von Straznice nach Petrov auf dem Bata Kanal, der nach dem tschechischen, aber trotzdem weltbekannten Tomas Bata, benannt wurde. Während der Fahrt erfahren Sie mehr über die Geschichte des Kanals und der Stadt Straznice. Vom Weindorf Petrov unternehmen Sie eine Wanderung durch die Weinberge von Straznice. Im Weinberg haben Sie die Möglichkeit die südmährischen Weine oder im September den Federweißer zu probieren. Die heutige Tour beenden Sie im Hotel.

2.Tag: Garten Europas Lednice - Valtice (UNESCO), ca. 10-12 km Wanderung - leichte Strecke
Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Bus nach Valtice gebracht. In Valtice besichtigen Sie die Stadt und die Etappe führt Sie in die auf der Welt weiträumigste Landschaft, die mit einem außergewöhnlichen Gefühl von menschlicher Hand gestaltet wurde. Innerhalb von 200 Jahren ist eine wunderschöne Welt entstanden, wo sich die freie Natur mit den Parks und Schlossgärten, Teichen und Flüssen, die mit den Flusskanälen und Wasserstraßen ergänzt sind, vermischt. Weiter geht es zum Tempel von den drei Grazien und zum Kreuzweg Ladenska Allee, vorbei an der Hl. Hubertus Waldkapelle und bei Randez-vous vorbei. Von Lednice aus wandern Sie durch die Gärten des Schlosses Lednice bis nach Janohrad und zum Minaret. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zurück nach Straznice. Abendessen im Hotel.

3.Tag: Naturparadies Weiße Karpaten (UNESCO), ca. 10-12 km Wanderung - leichte Strecke
Heute steht die „Mährische Slowakei“, wie das Grenzgebiet von Tschechien und der Slowakei im Südosten genannt wird. Ackerbau wird hier betrieben. Wein, Obst und Gemüse auf ertragreichem Boden im Schutze der Weißen Karpaten. Sie unternehmen erst mit dem Bus eine Panoramafahrt durch eine wunderschöne, liebliche Landschaft der Weißen Karpaten. Sie erleben eine Landschaft von Bergen, Wäldern und Wiesen. Dank dieser weitläufigen Wiesen gehören die Weißen Karapten zu den wertvollsten Wiesenbiotopen Europas und sind auf der UNESCO-Liste eingetragen. Mit dem Bus kommen Sie nach Tvarozna Lhota und dann geht es hinauf auf den Gipfel Travicna mit einem Aussichtsturm und einer Ausstellung über die Natur und Kultur der Weißen Karpaten. Weiter wandern Sie ins Naturschutzgebiet Certoryje, eines der wertvollsten Gebiete der Weißen Karpaten. Von hier aus kommen Sie zum Erholungsgebiet Lucina und runden Sie diesen Tag mit einer Südmährischen Jause mit Wein und Wasser in der Natur ab. Mit dem Bus fahren Sie zurück ins Hotel. Am Nachmittag haben Sie noch die Möglichkeit mit Ihrer Reiseleitung die historische Stadt Straznice, das Zentrum der Kultur, Folklore und Gastfreundschaft in Südmähren inkl. einem Spaziergang durch den Schlosspark zu besichtigen. Im Ausland ist die Stadt durch sein internationales Folklorefestival bekannt. Den Weinabend verbringen Sie in einem Weinkeller in der Denkmalreservation der 80 historischen Weinkeller aus dem 16.Jhdt. Sie besuchen einen von diesen Weinkellern, wo für Sie ein Abendessen mit Weinprobe geplant ist.

4.Tag: Südmährische Höhenzug Palava (UNESCO), ca. 10 km Wanderung - leichte Strecke
Heute fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Pavlov und entdecken Sie ein von der UNESCO geschütztes Biosphärenreservat, eine Landschaft mit den Weißen Felsen, den blühenden Wiesen, den romantischen mittelalterlichen Burgruinen, den kristallklaren Seen und den von der Sonne verwöhnten Weinbergen. Pallauer Berge liegen in einer der wärmsten und trockensten Regionen Tschechiens in mitten einer alten Kultur-und Siedlungslandschaft. Sie wandern durch die Gegend bei Dolni Vestonice (Unterwisternitz), die bereits in der Stienzeit dicht bevölkert war. von den hiesigen Fudnen ist insbesondere die Venus von Dolni Vestonice bekannt geworden, eine 29. Tausend Jahre alte Keramikfigur. Die wertvolslten teile der Landschaft stehen unter besonderem Schutz: Neun Naturreservate und fünf Naturdenkmäler sind auf dem Gelände ausgewiesen. Am Nachm ittag besuchen Sie noch die „Stadt Mikulov mit dem Duft des Südens“. Das Stadtbild von Mikulov (Nikolssburg) bestimmt das mächtige Barockschloss. Den historischen Stadtkern bilden schöne Bürgerhäuser aus Renaissance und Barock, den Hauptplatz schmückt eine barocke Dreifaltigkeitssäule. Nach der Kaffeepause fahren Sie mit dem Bus zurück ins Hotel. Am Abend geht es hoch her. Es erwartet Sie ein festliches Abendessen mit Folkoremusik, mährischen Spezialitäten, Wein und Bier. Es wird für Sie ein unvergesslicher Abend.

5.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise mit vielen tollen Eindrücken an.

Anfrage

    Anrede (Pflichtfeld)
    FrauHerrDivers

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht