Wir sind für Sie da Phone Icon 09225 / 1884 Phone Icon 0172 / 860 15 61

Traumreise ins Herz Italiens: Highlights v. Umbrien

7 Tage: 01.05. - 07.05.2022

Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2- Fahrerbesatzung
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im 3*/4* Hotel im Raum Gardasee
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* Hotel Canalicchio di Collazzone
  • 4 x Abendessen als 3 Gänge Menü im 4* Hotel
  • Ganztagesreiseleitung für Perugia und Trasimenosee
  • Stadtführung Perugia
  • U-Bahn Ticket von Zentrum Perugia zum Parkplatz
  • Ölverkostung
  • Schifffahrt Passignano - Isola Maggiore - Passignano
  • Ganztagesreiseleitung für Terni und Marmore Wasserfälle
  • Eintritt Marmore-Wasserfälle
  • Ganztagesreiseleitung Assisi, Spello und Bevagna
  • Weinverkostung mit Imbiss

Preis p.P. im DZ:

799,- €

Einzelzimmerzuschlag: 120,- €

Reiseinfo

Umbrien ist eine italienische Region, die an die Toskana, das Latium und die Marken angrenzt. Sie wird häufig als das grüne Herz des Landes bezeichnet und ist bekannt für ihre auf Hügeln erbauten mittelalterlichen Städte, die dichten Wälder und die regionale Küche, insbesondere mit Trüffeln und Wein. Das ebenfalls auf einem Hügel gelegene Perugia, Hauptstadt der Region, beherbergt den mittelalterlichen Palazzo dei Priori mit dem Kunstmuseum Galleria Nazionale dell'Umbria. Mittelpunkt des Stadtlebens ist die Fußgängerzone Corso Vannucci. Erleben Sie eine traumhafte Reise zu tollen italienischen Städten, kulinarischen Highlights und interessanter Kultur. Sie werden begeistert sein!

 

1.Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung südlicher Gardasee
Sie reisen im modernen Reisebus an den südlichen Gardasee.

2.Tag: Weiterfahrt nach Umbrien
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Süden nach Umbrien.

3.Tag: Ganztägiger Ausflug „Perugia und Trasimenosee“
Nach dem Frühstück lernen Sie mit Ihrem Reiseleiter die Stadt Perugia kennen: Die Hauptstadt der Region Umbrien bietet Ihnen einen sehenswerten Altstadtkern. Hier erwaret Sie die klassische Führung der Stadt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Perugia zählen der Arco Etrusco, Teil der Stadtmauer von Perugia, die im 3. Jahrhundert v. Chr. von den Etruskern erbaut wurde, und der Palazzo die Priori, der heute die Nationalgalerie Umbriens beherbergt. Danach werden Sie einen Stopp bei einer Ölmühle machen. Neben der Besichtigung erfahren Sie alles über die Herstellung des Öles. Im Anschluss daran, darf natürlich eine Kostprobe nicht fehlen. Am Nachmittag werden Sie den berühmten Trasimenosee erreichen. Während einer herrlichen Schifffahrt machen Sie einen Stopp bei der Isola Maggiore. Genießen und flanieren Sie am herrlichen See entlang. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Ganztägiger Ausflug „Terni und Marmore Wasserfälle“
Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet führt Ihre heutiger Ausflug zunächst nach Terni, der zweitgrößten Stadt Umbriens. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das römische Amphitheater, das auch heute noch dür Konzerte und Theateraufführungen verwendet wird, das restaurierte Stadttor aus römischer Zeit und der barocke Dom Santa Maria Assunta aus dem 17.Jahrhundert. Genießen Sie Ihre Mittagspause, bevor Sie zu den Marmore-Wasserfällen weiterfahren. Mit insgesamt 165 m Höhe, zählen die Wasserfälle nicht nur zu den höchsten Italiens, sondern sie sind die höchsten weltweit, die von Menschenhand geschaffen wurden. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt ins Hotel.

5.Tag: Ganztägiger Ausflug „Assisi, Spello und Bevagna“
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Assisi, dem Geburtsort des Hl. Franz von Assisi (auch Hl. Franziskus), des Gründers der Minderen Brüder und der Hl. Klara, der Gründerin des Klarissenordens. Sie lernen die Stadt während der Besichtigung kennen. Am Nachmittag führt die Fahrt weiter nach Spello, das sich zwischen Assisi und Foligno befindet: die Stadtmauern und die Befestigungsanlagen stelen eine der Sehenswürdigkeiten dieses Dorfes dar. Am Nachmittag geht es weiter Richtung Bevagna, das auf den Abhängen des Hügels von Montefalco, bei dem Fluss Timia liegt. In der Stadt gibt es Reste eines römischen Tempels sowie eines römischen Theaters, das heute von mittelalterlichen Häusern überbaut ist. Sehr sehenswert ist die Kirche San Michele Arcangelo, die auf dem Piazza Silvestri steht, einem der schönsten Plätze Italiens. Lassen Sie den Nachmittag in Bevagna gemütlich ausklingen. Auf dem Rückweg machen Sie noch einen kleinen Stopp für eine Weinprobe mit einem Imbiss.

6.Tag: Zwischenübernachtung Raum Gardasee
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Zwischenübernachtung Richtung Norden.

7.Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Italien. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

4* Hotel Relais II Canalicchio - Canalicchio di Collazzone
Ihr Hotel liegt in der Mitte der umbrischen Hügel und ca. 32 km von Perugia entfernt. Das malerische Dorf dominiert mit seinem imposanten Turm und der kleinen Kirche die umliegenden Weinberge und Olivenhaine im Herzen der üppig grünen umbrischen Landschaft. Der historische Borgo wurde erst kürzlich restauriert und in den ursprünglichen Originalzustand des XV. Jahrhunderts zurückversetzt. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar, Sat-TV und Safe. Das Relais verfügt über Schwimmbad, Billard Saal, Tennisplatz und Leseraum.

Anfrage

    Anrede (Pflichtfeld)
    FrauHerr

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht