Wir sind für Sie da Phone Icon 09225 / 1884 Phone Icon 0172 / 860 15 61

Schinkenfest in San Daniele

5 Tage: 22.06. - 26.06.2023

Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3*sup. Hotel Friuli in Udine
  • 3 x 3-Gänge Abendessen
  • 1 x 4 Gänge Abendessen
  • ganztägige Reiseleitung Grado, Aquileia und Palmanova
  • ganztägige Reiseleitung Udine und Schinkenfest in San Daniele
  • Teilnahme am Schinkenfest in San Daniele

Preis p.P. im DZ:

599,- €

Einzelzimmerzuschlag: 100,- €

Reiseinfo

1.Tag: Anreise
Anreise im modernen Reisebus nach Udine. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2.Tag: Grado, Aquileia und Palmanova
Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet erleben Sie heute einen tollen Ausflug. Die Stadt Grado mit 8054 Einwohnern liegt an der Nordküste der Adria auf einer Küstendüne am äußersten Ende des Golfs von Venedig. Die Insel von Grado wird auch Sonneninsel oder Goldinsel genannt. Nach einem Stadtrundgang geht es weiter nach Aquileia. Sie ist seit 1998 UNESCO-Weltkulturerbe und für ihre römischen Ausgrabungen und ihre mittelalterliche Basilika bekannt. Am heutigen Tag lernen Sie noch die sehenswerte Stadt Palmanova kennen. Sie wurde am Ende des 16. Jahrhunderts als Planstadt angelegt. Lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

3.Tag: Udine und San Daniele mit Schinkenfest
Heute steht der Tag ganz im Namen des berühmten Schinkenfestes in San Daniele. Jedes Jahr findet Ende Juni das berühmte Schinkenfest in San Daniele statt. ,,Aria di Festa" - Festtagsstimmung mit Schinken und gutem Wein! San Daniele gilt als Heimat des legendären rohen Schinkens, der mit dem Parmaschinken um die Gunst der Feinschmecker rivalisiert. Das historische Zentrum wird zu einer riesigen Verkostungshalle unter freiem Himmel, wo Sie Schinken mit Weinen und Käsesorten verkosten können. An unzähligen Ständen kann sich das internationale Publikum mit den Spezialitäten der Region verwöhnen lassen. Seit Jahren wird dieses Fest und mit ihm die Herkunft des wohl berühmtesten Schinkens gefeiert. Im Mittelpunkt stehen die besten önogastronomischen Vorzeigeprodukte der Region. So ist der Name entstanden: Aria di Friuli Venezia Giulia (dt. ein Hauch Friaul-Julisch Venetiens).In Udine haben Sie noch die Möglichkeit den Stadtkern während der Führung zu erkunden. Natürlich haben Sie noch genügend Zeit einen Cappuccino zu genießen und das italienische Flair auf sich wirken zu lassen.

4.Tag: Freie Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise an.

Anfrage

    Anrede (Pflichtfeld)
    FrauHerrDivers

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht