Györ – die Stadt im Goldenen Dreieck Ungarns

07.07. - 11.07.2019

Flüsse hatten beim Bau von Siedlungen und Städten schon immer einen Reiz, da sie nicht nur wirtschaftlich sondern auch kulturell genutzt werden konnten. Die ungarische Stadt Györ im Nordwesten des Landes wurde sogar an den Ufern von vier Flüssen errichtet, wodurch sie unter anderem den Titel als Stadt "wo sich die Flüsse treffen" erhielt. Die abwechslungsreiche Stadtgeschichte hat dafür gesorgt, dass Györ heute nicht nur eines der wirtschaftlichen Zentren Ungarns ist, sondern auch der Ort zahlreicher Sehenswürdigkeiten, die jährlich von abertausenden Gästen besucht und bestaunt werden. Mit der Nähe zu großen Wäldern und Naturgebieten kann Györ übrigens auch als Stadt der "Symbiose zwischen Natur, Kultur und Wirtschaft" bezeichnet werden.

1. Tag: Anreise
Anreise im modernen Reisebus nach Györ. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel. Check-In und Zeit zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit, auf eigene Faust die Stadt zu erkunden und erste Eindrücke zu sammeln.

2. Tag: Györ
Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie heute die barocke Innen-stadt von Györ besichtigen. Sie besichtigen das Stadthaus mit dem Prunksaal, den Turm, sowie den Liebfrauendom mit der St. Lazlo-Herme, welcher ein absolutes Meisterwerk der ungarischen Goldschmiedekunst aus dem 15. Jhdt. darstellt. Györ hat natürlich viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: das Apothekenmuseum, den Bischofspalast, das Napoleon Haus, uvm. Sie werden beeindruckt sein. Györ ist als „Stadt der vier Flüsse“ bekannt, wovon Sie sich bei einer Schifffahrt selbst überzeugen können. Nach der Mittagspause geht es weiter nach Pannonhalma zur Benediktiner Abteikirche. Der Gebäudekomplex der „Hochburg“ des Benediktinerordens wurde von der UNESCO mit Recht zum Bestandteil des Weltkulturerbes erklärt. Die ältesten Teile der Abteikirche sind in der Unterkirche zu finden. Die Bibliothek ist von einmaligem Wert. Ihr erster Katalog ist aus dem Jahre 1090 überliefert. Sie werden die Abtei besichtigen und tolle Eindrücke sammeln können. Zum kulinarischen Ausklang des heutigen Tages werden Sie in der Benediktiner Weinkellerei mit verschiedenen Weinsorten verköstigt. Anschließend erfolgt die Rückfahrt nach Györ zu Ihrem Hotel. Lassen Sie den Abend im Hotel gemütlich ausklingen.

3. Tag: Plattensee
Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrem Ausflug an den Plattensee. Zunächst fahren Sie nach Veszprem, wo Sie die Bischofsstadt besichtigen werden. Anschließend Weiterfahrt nach Balatonfüred, einer der schön-sten Städte direkt am See. Die Halbinsel Tihany steht wegen der vulkanartigen Gebilde, der Geysirkegel, seit 1952 unter Naturschutz. Sie werden im Zentrum des Dorfes auf die Benediktinerabtei stoßen und diese besichtigen.

4. Tag: Budapest
Der heutige Ausflug führt Sie in die Hauptstadt Ungarns. Die Weltstadt Budapest schlängelt sich an beiden Seiten der Donau entlang und teilt sich in das eher flache Pest und das etwas hügelige Buda auf. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind am Ufer der Donau zu finden. Sie werden die ganzen Sehenswürdigkeiten an den beiden Donauufern bewundern können: Der Heldenplatz, welcher von bekannten Museen, prachtvollen Gebäuden und dem Stadtpark umrahmt wird, in seiner Mitte ragt eine 36 Meter hohe korinthische Säule des Millenniumsdenkmals empor. Danach besichtigen Sie die berühmte Stephanskirche und das Wahrzeichen von Budapest, das Parlamentsgebäude. Ihre Mittagspause können Sie in den einzigartigen Markthallen einlegen. An der Budaer Seite besichtigen Sie die malerische Fischerbastei und die gotische Matthiaskirche, das Burgviertel und die Burgterrasse. Als Höhepunkt werden Sie am Gellertberg einen Fotostopp einlegen und ein einmaliges Panorama von der Stadt genießen können. Anschließend Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Lassen Sie die tollen Eindrücke der letzten Tage Revue passieren und genießen Sie den letzten Tag in Györ.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise mit unvergesslichen Eindrücken an.

3* Hotel Raba
Das zentrale, komfortable Stadthotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge. Es ist wenige Schritte von der Fußgängerzone der Stadt Györ gelegen. Sie haben die perfekte Möglichkeit, auf eigene Faust Stadterkundungen zu unternehmen oder eine der vielen Bars und Cafés zu testen.
Die Zimmer sind rustikal und freundlich eingerichtet und verfügen über Sat-TV, Telefon, Radio, Minibar und Haartrockner. Im ganzen Hotel können Sie das kostenfreie WLAN benutzen. Im gemütlichen Frühstücksraum wird ein Buffet angeboten, zum Abendessen gibt es Menüauswahl. Im Restaurant „Belgische Bierstube“ können Sie den Tag in einer einzigartigen Atmosphäre ausklingen lassen. Gerne können Sie auch die vielen Wellnessleistungen des Hotels in Anspruch nehmen: Sauna, Infrasauna, Solarium, Fitnessraum.


Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 3* Hotel im Zentrum von Györ
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Kurtaxe
  • 1 x Kellerparty bei einem Weinbauer am Plattensee inkl. typischem 2-Gänge Menü mit Weinprobe von 6 Weinsorten und musikalischer Unterhaltung
  • qualifizierter, deutschsprachiger Reiseleiter für alle 3 Reisetage
  • Innenbesichtigung Rathaus Györ inkl. Turmbesichtigung
  • Schifffahrt in Györ
  • Innenbesichtigung Benediktiner Abtei in Pannonhalma
  • Weinprobe im Benediktiner Weinkeller inkl. 5 Weinsorten mit Imbiss
  • Innenbesichtigung Abteikirche

kein Einzelzimmerzuschlag!!!

Preis p.P. im DZ:

399,- €*

*Einzelzimmerzuschlag: 0,- €

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht