Radreise Neusiedler See

02.09. - 06.09.2018

Der bekannteste und wohl beliebteste Radweg ist der Neusiedler See-Radweg rund um den größten See Österreichs. Einmal rundherum sind es flotte 135 km. Der Streckenverlauf ist eben. Erleben Sie den einzigen Radweg Österreichs, der mit „5 Sternen des ADFC“ ausgezeichnet wurde. Er besticht durch romantische Wege entlang des Schilfgürtels, einem traumhaften Ausblick zum See und idyllischen Wegen zwischen Weingärten, Feuchtwiesen und Salzlacken. Dazwischen finden Sie idyllische Dörfer mit Storchennestern auf den Dächern, seltene Vogel -und Tierarten, wie die vom Aussterben bedrohten Mangalica-Schweine und Przewalski Pferde. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Radltour mit einem abwechslungsreichen Programm.

1. Tag: Anreise Mörbisch & Aufwärmrunde (ca. 30-40 km)
Anreise im modernen Reisebus nach Rust. Nach einer kleinen Frühstücks -pause starten Sie nach einer Begrüßung und kleinen Einweisung durch unseren Radguide zur heutigen Radetappe. Sie erwartet eine Aufwärmrunde am Westufer des Neusiedler Sees. Sie erleben einige der schönsten Orte des Burgenlandes, die Kulturhighlights mit ansprechenden Wein- und Kulinarikerlebnissen, kombinieren. Die Radtour startet in der malerischen Altstadt Rust mit ihren barocken Bürgerhäusern. Die Route verläuft über die bekannten Festspielstätten Mörbisch am See und St. Margarethen. Hier können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und in der Haydn-Metropole Eisen-stadt das prächtige Schloss Esterházy bewundern. Die Rückfahrt erfolgt über Trausdorf, nach Rust /Mörbisch. Gourmetfreuden locken in der Schlossvinothek Eisenstadt und in der Weinakademie Rust. Bis auf kurze Teilabschnitte ist die Radroute durchgehend asphaltiert. Check-in im 3* Hotel Burgenländerhof in Mörbisch am See. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Neusiedlersee Nord (ca. 70 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstücksbuffet werden Sie mit der Fähre ab dem Seebad nach Illmitz übersetzen. Die Tour verläuft durch das bekannte Naturschutzgebiet „Hölle“ am Neusiedlersee. Sie erwarten tolle Aussichtspunkte zur Vogelbeobachtung. Pferde- und Kuhherden, Mangalica-Wollschweine, Graugänse und unzählige Vogelarten sorgen für eine abwechslungsreiche Strecke. Einige der bekannten Salzlacken liegen direkt an der Strecke.Eine kleine Einkehrmöglichkeit mit Weinverkostung bietet sich in Podersdorf an. Die Weiterfahrt erfolgt über Weiden und Neusiedl am See nach Winden. Hier ist eine kurze Einkehrpause geplant. Nach diesen erlebnisreichen Eindrücken lassen Sie den Abend gemütlich im Hotel ausklingen.

3. Tag: Neusiedler See Süd (ca. 60 km)
Der heutige Tag beginnt wieder mit einer Fährüberfahrt von Rust nach Illmitz und verläuft an der südlichen Seite des Sees über die Grenze nach Ungarn. Bitte vergessen Sie heute Ihren Reisepass/ Personalausweis nicht. Man merkt nur feine Unterschiede zum österreichischen Teil des Radwegs, was die Beschilderung anbelangt. In Feröd besteht die Möglichkeit von außen das Schloss Esterházy mit der Parkanlage zu besichtigen. Die Weiterfahrt erfolgt nach Hegykö. Wer möchte, kann hier Mittag essen und in der Heiltherme auf Wunsch baden. Die Strecke verläuft zwischen Balf und Fertörákos auf einer neuen Strecke durch die Weinberge mit fantastischen Blick über den Schilfgürtel bis zum Neusiedler See. Teilweise ist der Streckenverlauf hügelig. In Mörbisch steht heute Abend um 17:00 Uhr ein Highlight auf dem Programm. Sie dürfen den Abend auf einem Schiff zum „Mulatsag“ verbringen. Genießen Sie eine Grillparty der besonderen Art mit musikalischer Begleitung. Übernachtung im gebuchten Hotel.

4. Tag: Neusiedlersee - Panoramatour - Kirschblütenradweg (ca. 60 km)
Ihre heutige Fahrradstrecke führt größtenteils über den Kirschblütenradweg. Diese für pannonische Verhältnisse anspruchsvolle Strecke bietet einen herrlichen Rundblick über den Neusiedler See, bis weit in die ungarische Tiefebene. Zahlreiche Schautafeln informieren über kulturelle, landschaftliche und regionale Besonderheiten. Die Tour geht durch malerische Dörfer mit Kellergassen, vorbei an Weingärten, Hutweiden und Tausenden Kirschbäumen, die diese Radtour zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

5. Tag: Heimreise
Heute verabschieden Sie sich vom Neusiedlersee und treten gemütlich die Heimreise mit vielen neuen Eindrücken an.

3* Hotel Burgenländerhof
Ihr Hotel befindet sich in ruhiger Lage in Mörbisch, umgeben von Weinbergen und nahe dem Neusiedler See. Das familiengeführte Hotel verwöhnt Sie mit österreichischer Traditionsküche. Die tolle Lage des Hotels ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge rund um den Neusiedler See.


Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2-Fahrerbesatzung
  • Radanhänger für die Fahrräder
  • Qualifizierter Radguide
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3* Hotel Burgenländerhof
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen Mulatsag: Schiffsrundfahrt mit Grillparty, musikalischer Unterhaltung inkl. Wein
  • Fährüberfahrten lt. Programm
  • Brotzeit bei der Anreise
  • Kaffee und Kuchen bei der Anreise

Preis p.P. im DZ:

599,- €*

*Einzelzimmerzuschlag: 60,- €

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht