Große Rumänien Rundreise

10.08. - 21.08.2018

Erleben Sie ein Land voller atemberaubender Landschaften und gastfreundlichen Einheimischen. Rumänien zählt heute noch als absoluter Geheimtipp. Auf der Reise zeigen wir Ihnen die facettenreiche Landschaft, die durch grüne Wiesen und Berglandschaften bestimmt wird. Sie werden auch kleine Dörfer im Herzen des Landes und die traditionelle Lebensweise der Einheimischen kennen lernen.

1. Tag: Anreise Budapest
Anreise im modernen Reisebus nach Budapest. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

2. Tag: Budapest - Satu Mare - Baia Mare
Morgens geht Ihre Reise weiter in Richtung rumänische Grenze. Sie erreichen als erste Stadt in Rumänien Satu Mare. Hier erwartet Sie der Reiseleiter für Ihre Rundreise. Sie fahren weiter nach Baia Mare. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

  3. Tag: Baia Mare -Maramures Dörfer - Bukowina
Heute lernen Sie die entlegene Region der Maramures-Dörfer kennen. Hier finden Sie noch lebendige Traditionen, Kreativität in Holz und Trachten. Besonders auffällig sind die Holzkirchen mit ihren hohen Türmen und den Schindeldächern. Sie besuchen Sapanta mit dem „Heiteren Friedhof“, wo geschnitzte Kopftafeln und humorvolle Grabschriften an die Toten erinnern. Im Izatal besuchen Sie die Klosteranlage Barsana und in Rozavlea. Bewundern Sie die einzigartige Holzarchitektur und eine der ältesten und größten Holzkirchen der Region. Am Nachmittag fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft des Maramuresgebirge in die Bukowina-Region. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Suceava.

4. Tag: Faszination Moldauklöster - Klösterrundfahrt
Insgesamt sind es vier Klöster und eine Dorfkirche, die von der UNESCO für die Einzigartigkeit der Außenwandmalereien als Auszeichnung „Goldener Apfel“ bekommen haben. Drei davon werden Sie heute kennen lernen: Kloster Moldovita, Sucevita und Voronet. Obwohl jedes dieser Klöster in seiner Art einzigartig ist, sind alle doch einer Epoche zuzuordnen. Um 1530 entstanden, haben die Fresken bis heute nichts von ihrer leuchtenden Schönheit verloren und zeigen nicht nur sakrale, sondern auch weltliche und politische Motive. Der Bau der Klöster wurde im damaligen Fürstentum Moldau von Stefan dem Großen und seinen Nachfolgern veranlasst. Rückfahrt in Ihr Hotel.

5. Tag:Bukowina - Galati - Donaufähre - Tulcea/Donaudelta
Heute begeben Sie sich in eine ganz andere Welt, in das Donaudelta. Es geht Richtung Süden über Bacau und Tecuci bis Galati. Hier überqueren Sie die Donau mit der Fähre und erreichen am späten Nachmittag Tulcea, das „Tor zum Donaudelta“. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

6. Tag: Naturparadies Donaudelta - Schwarzmeerküste
Heute entdecken Sei das Donaudelta, ein Vogel -und Fischparadies und eines der wichtigsten touristischen Gebiete Rumäniens. 150 Fischarten bevölkern Lagunen und Küstengewässer und über 300 Vogelarten nisten in der größten Schilflandschaft der Erde. Bei der Schifffahrt lernen Sie die atemberaubende Landschaft kennen. Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft des Dobrudscha-Gebietes an die Schwarzmeerküste.

7. Tag: Schwarzmeerküste
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießend Sie den Tag und erleben Sie einen kompletten Tag an der Schwarzmeerküste.Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Schwarzmeerküste - Bukarest - Südkarpaten/Raum Brasov
Nach dem Frühstück geht Ihre Reise in die Hauptstadt Rumäniens, nach Bukarest. Über die Autobahn erreichen Sie die rumänische Hauptstadt. Während der Besichtigung sehen Sie unter anderem das Pressehaus, den Triumphbogen, die Altstadt, den Revolutionsplatz und das Parlamentsgebäude, welches nach dem Pentagon das zweitgrößte Gebäude der Welt ist. Im Anschluss führt Ihre Busfahrt Richtung Norden. Sie erreichen Ihr 4* Hotel im Raum Brasov in den Südkarpaten.

9. Tag: Burg Bran - Brasov - Schloss Peles - Südkarpaten
Heute erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Region. Erste Station ist die Burg Bran/Törzburg auf dem Programm. Obwohl es mit dem historischen Vlad Tepes keine Verbindung gibt, ist die Burg weltweit als „Dracula-Burg“ bekannt. Weiter geht es nach Brasov/Kronstadt. Die schöne Altstadt wird Sie begeistern. Höhepunkte sind die Schwarze Kirche, der größte gotische Sakralbau Osteuropas, der Rathausplatz mit Altem Rathaus und die orthodoxe Kathedrale. Nach der Stadtbesichtigung bleibt hier noch Zeit für einen Bummel auf eigene Faust in der schönen Altstadt. Letzte Besichtigung des Tages ist Schloss Peles in Sinaia. Das Schloss wurde als Sommerresidenz für den ersten deutschen König Rumäniens, Karl I. von Hohenzollern-Sigmaringen gebaut. Während der Innenbesichtigung werden Sie prunkvolle Räume, dekoriert in den verschiedensten Stilrichtungen, sehen. Rückkehr ins Hotel am späten Nachmittag.

10. Tag: Südkarpaten - Sighisoara - Sibiu
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Südkarpaten und reisen weiter Richtung Sibiu/Hermannstadt. Die Route führt Sie zuerst in die schöne mittelalterliche Stadt Sighisoara. Sie ist die einzige noch bewohnte Burganlage in ganz Europa und mit dieser Einzigartigkeit auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste zu finden. Sie bummeln mit der Reiseleitung durch die malerischen Gässchen. Danach Weiterfahrt nach Sibiu. Sie werden den Großen und Kleinen Ring, sowie die Lügenbrücke besichtigen.

11.Tag: Sibiu - Timisoara - Budapest
Heute begeben Sie sich auf den Rückweg Richtung Heimat. Sie besichtigen Timisoara, anschließend Weiterfahrt zur Puszta mit Weinverkostung und Besichtigung. Abendessen und Übernachtung in Budapest.

12. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen, eine facettenreiche Reise geht zu Ende.


Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2-Fahrerbesatzung
  • 2 x Übernachtung im 4* Hotel mit Halbpension in Budapest
  • 9 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in sehr guten 4* Hotels in Rumänien
  • 9 x Abendessen in den Hotels
  • 6 stündiger Schiffsausflug ins Donaudelta
  • Mittagessen während Schifffahrt
  • Rundfahrt Moldauklöster
  • Besichtigung Patriarchenkirche
  • Besichtigung orth. Kathedrale
  • Stadtführung Bukarest, Brasov, Sighisoara, Sibiu, Timisoara
  • Eintritte: Heiterer Friedhof, in Sapanta, Holzkirche, in Rozavlea, alle Moldauklöster, Schwarze Kirche in Brasov, Burg Bran, Schloss
  • Peles, Bergkirche Sighisoara
  • Weinverkostung in der Puszta

Durchgehende Reiseleitung

nur hervorragende 4* Hotels während der Rundreise

Preis p.P. im DZ:

999,- €*

*Einzelzimmerzuschlag: 220,- €

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht