Griechenland Rundreise

26.09. - 04.10.2018

Auf dieser Rundreise werden Sie das Land der Hellenen in seiner ganzen Vielfalt erleben und können sich so ein eigenes und umfassendes Bild von jenem Land machen, in dem sich einst die Götter niederließen, um dort zu leben. Um ihnen zu danken, errichteten Menschen in einzigartigen Landschaften unvergängliche Bau- und Kunstwerke. Entdecken Sie die Vielfalt der Natur, von den unterschiedlichsten Küsten über wunderbare Berglandschaften bis hin zu einladenden Städten und Dörfern.

1.Tag: Anreise Venedig und Einschiffung
Sie reisen im modernen Fernreisebus nach Venedig an. Die Einschiffung erfolgt gegen 13:30 Uhr. Genießen Sie Ihre kleine Kreuzfahrt Richtung Igumenitsa. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2.Tag: Igoumenita - Veria - Vergina - Thessaloniki
Die Fähre legt gegen 08:00 Uhr in Igoumenitsa an. Nach dem Frühstück erfolgt die Weiterfahrt nach Veria, das Beroea der Apostelgeschichte. Sie besuchen die Predigtstelle des Apostels Paulus. Weiterreise nach Vergina. Die vor 30 Jahren gefundenen Königsgräber wurden in der ganzen Welt bekannt. Die einmaligen Funde, das Grab des Philip, Vater Alexanders des Großen, lassen uns annehmen, dass Vergina die erste Hauptstadt Makedoniens war. Im Anschluss erwartet Sie ein Mittagessen mit Weinprobe in der Weinkellerei in Naoussa. Bekannt ist die Stadt , welche in der nordgriechischen Region Zentralmekedonien liegt, vor allem für den Weinanbau. Am späten Nachmittag erreichen Sie Thessaloniki. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

3. Tag: Thessaloniki - Meteora - Kalampaka
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie zu einer Stadtrundfahrt in Thessaloniki. Sie besichtigen die Burg von Thessaloniki. Von hier oben haben Sie einen traumhaften Panoramablick über die Stadt Thessaloniki. Anschließend Weiterfahrt nach Kalampaka, wo Sie die berühmten, auf hohen Sandsteinfelsen erbauten Meteora-Klöster, bestaunen dürfen. Die zwischen Himmel und Erde schwebenden Klöster entstanden im 14. Jh. Es werden zwei Klöster mit Erläuterungen zur Bedeutung des byzantinisch-orthodoxen Mönchstums in Griechenland und in Osteuropa erklärt. Anschließend Mittagessen in einer traditionellen Taverne in Kalampaka, wo Sie sich von typisch- griechischen Küche überzeugen können. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Thessaloniki.

4.Tag: Kalampaka - Delphi
Nach dem Frühstück Weiterreise nach Delphi. Sie besichtigen mit der Reiseleitung diesen berühmten Ort mit dem Orakel. Sehenswert ist der Apollontempel, das Schatzhaus der Athener, das Theater, das Stadion und das Museum mit dem berühmten bronzenen Wagenlenker. Im Anschluss erwartet Sie im Weinkeller Tsillilis eine Weinprobe mit einem kleinen Imbiss. Weiterfahrt nach Delphi mit Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

5. Tag: Athen - Stadtbesichtigung - Akropolis - Museum - Plaka - Tolo
Heute erwartet Sie eine Stadtrundfahrt in Athen. Sie fahren über den Omonia- und Synagogenplatz, vorbei am panathenaischen Stadion mit Fotopause. Die Weiterfahrt führt Sie am königlichen Schloss und am Zeustempel vorbei bis zur Akropolis.Hier steht die Besichtigung der Propyläen, des Erechtheions, des Niketempels und des Panthenons auf dem Programm. Mittagessen ist in der Altstadt von Athen geplant. Anschließend Fahrt über die Universitätsstraße, vorbei am Schliemannhaus, der Akademie und der Universität. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Athen.

6. Tag: Tolo - Epidaurus - Mykene - Tolo
Unser heutiger Reisetag führt Sie über Korinth zum Burghügel von Mykene. Ende des 19. Jh. wurde dieser von Heinrich Schliemann ausgegraben. Besichtigt wird das Löwentor, die Königsgräber, der Palast und das neu entstandene Museum sowie das Schatzhaus des Atreus. Die Fortsetzung der Reise führt Sie nach Epidaurus, der Kult- und Heilstätte des Asklepios. Dort erwartet Sie die Besichtigung des für seine Akustik berühmten Freilichttheaters. Weiterfahrt nach Nafplion. Dort ist ein typisches Mittagessen in einer Fischtaverne eingeplant. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Tolo.

7.Tag: Insel Hydra - Insel Spetses oder fakultativ Badetag
Heute fahren Sie zum kleinen Hafen von Tolo. Von dort aus unternehmen Sie eine kleine Tageskreuzfahrt. Zuerst wird die kleine Insel Hydra besucht. Erste Siedlungsspuren lassen darauf schließen, dass Hydra schon im Neolithikum Jäger und Fischer anzog. Anschließend Weiterreise zur südlichen Halbinsel Spetses mit Besichtigung. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel in Tolo.

8. Tag: Olympia - Patras - Ancona
Nach dem Frühstück Fahrt nach Olympia. Besichtigung der Ausgrabungsstätten von Olympia mit den Resten des einst gewaltigen Zeustempels, des älteren Heratempels, der Werkstatt des berühmten Bildhauers Phidias und des olympischen Stadions. Am späten Nachmittag erreichen Sie Patras. Abends gegen 17:50 Uhr erfolgt die Einschiffung. Die Reise geht weiter mit der Fähre nach Ancona. Abendessen und Übernachtung an Bord.

9. Tag: Olympia - Patras - Ancona
Frühstück an Bord. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ancona mit Weiterfahrt in den Raum Bozen. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel.

10. Tag: Heimreise


Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 2-Fahrerbesatzung
  • Fährüberfahrt Venedig - Igoumenitsa und Patras - Venedig in 2-Bettinnenkabinen
  • 2 x Frühstück auf der Fähre
  • 2 x Abendessen auf der Fähre
  • 7 x Übernachtungen in 4* Hotels
  • 7 x Frühstückbuffet in den Hotels
  • 7 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • alle Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf

nur sehr gute 4* Hotels

Eintrittsgelder in Höhe von 200 € enthalten

Preis p.P. im DZ:

1299,- €*

*Einzelzimmerzuschlag: 280,- €

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht