Donauradreise

09.06.2018

Freuen Sie sich auf eine tolle Radtour entlang der Donau. Etappenziel ist das beeindruckende Kloster Weltenburg am berühmten Donaudurchbruch. Sie erwartet eine überwiegend flache Etappe von ca. 50 Radkilometern.

Anreise im modernen Reisebus mit Radanhänger nach Regensburg. Dort angekommen, erwartet Sie eine kleine Überraschung / Umtrunk. Von der Welterbestadt radeln Sie stadtauswärts rund 7 km auf dem Donau-radweg, der als Zubringer zum Fünf-Flüsse-Radweg führt. Sie radeln durch ein wunderschönes Parkgelände direkt an der Donau mit altem Baumbestand und Badeseen. Nach dieser reizvollen Aussicht auf die „Winzerer Höhen“, erreicht man stromaufwärts die Donau-Fähre in Regensburg-Prüfening. Die Weiterfahrt führt nach Bad Abbach. Der Kurort Bad Abbach ist seit dem Jahr 1465 für seine Schwefel- und Moorbäder bekannt, die bereits Kaiser Karl V. zur Entspannung nutzte. Bad Abbach hat auch eine sehenswerte Burganlage und Kirchen zu bieten. Der weitere Weg führt durch die Ortschaften Poikam und Kelheimwinzer. Sie radeln weiter entlang der Donau und erreichen schließlich die Wittelsbacherstadt Kelheim mit seiner berühmten Befreiungshalle König Ludwigs I. Das Highlight des heutigen Tages ist die berühmte Weltenburger Enge (“Donaudurchbruch) im Naturschutzgebiet, dessen schroff aufragende Felswände man bewundern kann. Natürlich darf ein Einkehrstopp im Kloster Weltenburg und der Genuss einer Klosterhalben nicht fehlen.
Mit vielen tollen Eindrücken treten Sie die Rückreise an.


Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • Radanhänger für die Fahrräder
  • Radguide Hans Bayerlein

Preis p.P.:

55,- €

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht